Ein Rückfall mit derber Klatsche.
(jh) Sonntagmorgen in Menden-Bösperde beim Tabellenzweiten zeigte unser Team wieder das andere Gesicht. Schon in der Anfangsphase zeigte sich wer wacher auf der Platte stand: der Gastgeber. Unsere Aktionen waren nicht schnell genug, es wurden viele unnötige Abspiele an den Gegner produziert, die Zuordnung fand gar nicht statt, die Entscheidungen dauerten zu lange. So wurde Bösperde immer wieder zu Kontern eingeladen. Waren die Angriffe dann mal gut vorgetragen, dann scheiterten unsere Jungs immer wieder am Bösperder Keeper. So war es dann nur logisch, dass wir zu keiner Zeit den Vorsprung verringern konnten und der Tabellenzweite einen verdienten Sieg einfahren konnte.

SGR: Finn, Elia, Felix, Noah, Ben, Jonas, Mats, Leon, Florian, Jonah.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.